Vanessa Sacchet im Gespräch mit Martin Fehr

Martin Fehr, geboren am 23. September 1974 in Winterthur, wuchs zusammen mit seiner Schwester auf. Der gelernte Zimmermann hat zwei erwachsene Kinder und lebt in einer Partnerschaft. Heute ist er als Erwachsenenbildner tätig. Mit 25 Jahren kam er zum Bogenschiessen, ist mehrfacher Schweizer- ...

Vanessa Sacchet im Gespräch mit Martin Fehr

Martin Fehr, geboren am 23. September 1974 in Winterthur, wuchs zusammen mit seiner Schwester auf. Der gelernte Zimmermann hat zwei erwachsene Kinder und lebt in einer Partnerschaft. Heute ist er als Erwachsenenbildner tätig. Mit 25 Jahren kam er zum Bogenschiessen, ist mehrfacher Schweizer- ...
Keine Sorge: Für den Beitritt zur Landfrauenvereinigung sind keine landwirtschaftlichen Kenntnisse nötig. Bild: Julia Mantel

Gemeinsam statt einsam

Heute ist man vernetzter denn je. Der mediale Fortschritt, gleichzeitig Fluch und Segen, soll verknüpfen, doch isoliert die Menschheit mehr und mehr. Der Mensch strebt nach sozialem Kontakt. Wie schön, dass es die Landfrauenvereinigung nicht nur für Bäuerinnen gibt. Die Schweiz war eines ...
Keine Sorge: Für den Beitritt zur Landfrauenvereinigung sind keine landwirtschaftlichen Kenntnisse nötig. Bild: Julia Mantel

Gemeinsam statt einsam

Heute ist man vernetzter denn je. Der mediale Fortschritt, gleichzeitig Fluch und Segen, soll verknüpfen, doch isoliert die Menschheit mehr und mehr. Der Mensch strebt nach sozialem Kontakt. Wie schön, dass es die Landfrauenvereinigung nicht nur für Bäuerinnen gibt. Die Schweiz war eines ...
Das Schützenhaus befindet sich in der Landwirtschaftszone, weshalb sich das Baugesuch aktuell beim kantonalen Amt für Raumentwicklung befindet. Bild: zvg

Schallschutzwände fürs Schützenhaus Hofstetten

Beim Schützenhaus Hofstetten ist eine Verbesserung bezüglich der Lärmemissionen geplant, wie das Baugesuch am 25. Oktober in dieser Zeitung verraten hat. Der Schiessverein Dickbuch führt die Arbeiten in Eigenregie und nach Möglichkeiten seines Vereinsvermögens aus. Beziehungsweise ist ...
Das Schützenhaus befindet sich in der Landwirtschaftszone, weshalb sich das Baugesuch aktuell beim kantonalen Amt für Raumentwicklung befindet. Bild: zvg

Schallschutzwände fürs Schützenhaus Hofstetten

Beim Schützenhaus Hofstetten ist eine Verbesserung bezüglich der Lärmemissionen geplant, wie das Baugesuch am 25. Oktober in dieser Zeitung verraten hat. Der Schiessverein Dickbuch führt die Arbeiten in Eigenregie und nach Möglichkeiten seines Vereinsvermögens aus. Beziehungsweise ist ...
Sylv und Dölf erfreuen die Herzen in der «Gumele». Archivbild: EAZ

Mit Schwung durch den November

Das Duo Sylv und Dölf lädt erneut zu Musik, Tanz und Gesang in die «Guhwilmühle» ein. Möglichkeiten dazu bieten sie zum x-ten Mal und sind nimmermüde – man ist fast geneigt unverwüstlich zu sagen. Ein Ablaufdatum kennt der gesellige Anlass oberhalb Elggs nicht zu kennen. Schon gar ...
Sylv und Dölf erfreuen die Herzen in der «Gumele». Archivbild: EAZ

Mit Schwung durch den November

Das Duo Sylv und Dölf lädt erneut zu Musik, Tanz und Gesang in die «Guhwilmühle» ein. Möglichkeiten dazu bieten sie zum x-ten Mal und sind nimmermüde – man ist fast geneigt unverwüstlich zu sagen. Ein Ablaufdatum kennt der gesellige Anlass oberhalb Elggs nicht zu kennen. Schon gar ...
Das Theater Kanton Zürich tritt im passenden Ambiente der «Gumele» auf. Bild: zvg

«Die Geizige» nach Molière im Hof der «Guhwilmühle»

Am Samstag, 27. August, zeigt das Theater Kanton Zürich die berühmte Komödie um 20 Uhr im Hof des Restaurants Guhwilmühle in Hofstetten. Jahrelang war die Freilichtvorstellung des Theater Kanton Zürich vor dem Restaurant Guhwilmühle im Sennhof Tradition. Ein Highlight für jeden Theaterliebhaber. ...
Das Theater Kanton Zürich tritt im passenden Ambiente der «Gumele» auf. Bild: zvg

«Die Geizige» nach Molière im Hof der «Guhwilmühle»

Am Samstag, 27. August, zeigt das Theater Kanton Zürich die berühmte Komödie um 20 Uhr im Hof des Restaurants Guhwilmühle in Hofstetten. Jahrelang war die Freilichtvorstellung des Theater Kanton Zürich vor dem Restaurant Guhwilmühle im Sennhof Tradition. Ein Highlight für jeden Theaterliebhaber. ...
Andreas Wüthrich, Ignaz Zehnder und Albert Schwager (von links) wurden für ihre Verdienste geehrt. Bild: zvg

Ehrungen für Vorstandsmitglieder der Loipen Schauenberg

Welcher Verein kann schon auf Vorstandsmitglieder zählen, welche bis zu 28 Jahre an der Spitze mit viel Herzblut für ihn einstehen? Drei solche des Vereins Loipen Schauenberg wurden kürzlich dafür geehrt. Dem Dachverband Loipen Schweiz gehören 116 Mitgliedsorganisationen an, welche in ...
Andreas Wüthrich, Ignaz Zehnder und Albert Schwager (von links) wurden für ihre Verdienste geehrt. Bild: zvg

Ehrungen für Vorstandsmitglieder der Loipen Schauenberg

Welcher Verein kann schon auf Vorstandsmitglieder zählen, welche bis zu 28 Jahre an der Spitze mit viel Herzblut für ihn einstehen? Drei solche des Vereins Loipen Schauenberg wurden kürzlich dafür geehrt. Dem Dachverband Loipen Schweiz gehören 116 Mitgliedsorganisationen an, welche in ...
Die Jungschwinger des Schwingklub Winterthur mit dem Hofstetter Niklas Frauenfelder (2. von rechts). Bild: zvg

Weitere Auszeichnung für Frauenfelder

Letzten Samstag konnte auf dem Hirzel das alljährlich stattfindende Buebeschwinget durchgeführt werden. Laut Mitteilung durften sechs Jungschwinger des Schwingklub Winterthur daran teilnehmen. Zwei aus der Region holten sich dabei eine Auszeichnung. In der Kategorie 2009/10 durfte sich Loris ...
Die Jungschwinger des Schwingklub Winterthur mit dem Hofstetter Niklas Frauenfelder (2. von rechts). Bild: zvg

Weitere Auszeichnung für Frauenfelder

Letzten Samstag konnte auf dem Hirzel das alljährlich stattfindende Buebeschwinget durchgeführt werden. Laut Mitteilung durften sechs Jungschwinger des Schwingklub Winterthur daran teilnehmen. Zwei aus der Region holten sich dabei eine Auszeichnung. In der Kategorie 2009/10 durfte sich Loris ...
Die «Winterthurer» Schwinger Ramon und Loris Anliker, Niklas Frauenfelder sowie Alex Rahm (von links). Bild: zvg

Frauenfelder Fünfter

Am 51. Felsenauschwinget in Alosen im Kanton Zug nahmen insgesamt vier Jungschwinger des Schwingclub Winterthur den Weg auf sich. In der Kategorie 2008 bis 2010 durfte sich Loris Anliker als Kategoriensieger feiern lassen. Er bodigte, mit Ausnahme des zweiten Gegners, alle seine Kontrahenten ...
Die «Winterthurer» Schwinger Ramon und Loris Anliker, Niklas Frauenfelder sowie Alex Rahm (von links). Bild: zvg

Frauenfelder Fünfter

Am 51. Felsenauschwinget in Alosen im Kanton Zug nahmen insgesamt vier Jungschwinger des Schwingclub Winterthur den Weg auf sich. In der Kategorie 2008 bis 2010 durfte sich Loris Anliker als Kategoriensieger feiern lassen. Er bodigte, mit Ausnahme des zweiten Gegners, alle seine Kontrahenten ...

Vanessa Sacchet im Gespräch mit Livio Stieger

Livio Stieger, geboren am 19. Februar 2012, wächst zusammen mit seiner älteren Schwester Alina in Hofstetten auf. Seine Eltern besitzen ein Motorradgeschäft. Schon als kleiner Junge verbrachte er viel Zeit dort und setzte sich vom einen Töff auf den nächsten. Auch liess er keine Gelegenheit ...

Vanessa Sacchet im Gespräch mit Livio Stieger

Livio Stieger, geboren am 19. Februar 2012, wächst zusammen mit seiner älteren Schwester Alina in Hofstetten auf. Seine Eltern besitzen ein Motorradgeschäft. Schon als kleiner Junge verbrachte er viel Zeit dort und setzte sich vom einen Töff auf den nächsten. Auch liess er keine Gelegenheit ...
Rehkitzretter Heinz Bichsel startet die Drohne. Bilder: René Fischer

Auf Mission Rehkitzrettung

Jährlich sterben laut Schätzung in der Schweiz rund 1500 Rehkitze beim Mähen von Heuwiesen. Das soll und darf nicht sein. Und es gibt eine gute Methode, dem entgegenzuwirken. Nämlich mit Wärmebildkamera und Drohne aus der Luft. Ein Augenschein mit dem zertifizierten Rehkitzretter Heinz ...
Rehkitzretter Heinz Bichsel startet die Drohne. Bilder: René Fischer

Auf Mission Rehkitzrettung

Jährlich sterben laut Schätzung in der Schweiz rund 1500 Rehkitze beim Mähen von Heuwiesen. Das soll und darf nicht sein. Und es gibt eine gute Methode, dem entgegenzuwirken. Nämlich mit Wärmebildkamera und Drohne aus der Luft. Ein Augenschein mit dem zertifizierten Rehkitzretter Heinz ...
Das beliebte Duo tritt wieder in der «Guhwilmühle» auf. Bild: zvg

Frühlingsgefühle mit Sylv und Dölf

Auf Mittwochnachmittag, dem 23. März von 14 bis 17 Uhr, lädt das Duo Sylv und Dölf zu Musik, Tanz und Gesang ins Restaurant Guhwilmühle ein. «Was dem November recht ist, kann dem März nur billig sein», mag sich das Veranstalterduo in Anlehnung an eine gängige Redensart gedacht haben. ...
Das beliebte Duo tritt wieder in der «Guhwilmühle» auf. Bild: zvg

Frühlingsgefühle mit Sylv und Dölf

Auf Mittwochnachmittag, dem 23. März von 14 bis 17 Uhr, lädt das Duo Sylv und Dölf zu Musik, Tanz und Gesang ins Restaurant Guhwilmühle ein. «Was dem November recht ist, kann dem März nur billig sein», mag sich das Veranstalterduo in Anlehnung an eine gängige Redensart gedacht haben. ...

Hofstetten entwickelt sich positiv seit der Eingemeindung

Der Kanton Zürich untersucht die Effekte der Fusion von Elgg und Hofstetten über mehrere Jahre hinweg. Nun liegen neue Resultate über den Zeitraum seit der Fusion vor. Sie zeigen: Für den neuen Ortsteil Hofstetten hat sich seither einiges verbessert. Am 1. Januar 2018 hat die um Hofstetten ...

Hofstetten entwickelt sich positiv seit der Eingemeindung

Der Kanton Zürich untersucht die Effekte der Fusion von Elgg und Hofstetten über mehrere Jahre hinweg. Nun liegen neue Resultate über den Zeitraum seit der Fusion vor. Sie zeigen: Für den neuen Ortsteil Hofstetten hat sich seither einiges verbessert. Am 1. Januar 2018 hat die um Hofstetten ...
Die HGV-Feierabendrunde im Restaurant Schauenberg mit herrlicher Aussicht. Bild: zVg

Gemeinsam durch schwierige Zeiten

HOFSTETTEN Nach langer Pause hatte der Handwerker- und Gewerbeverein (HGV) Elgg seine Mitglieder zu einer geselligen Feierabendrunde eingeladen. Am letzten Mittwoch traf man sich im schönen Restaurant Schauenberg zu einem gemütlichen Nachtessen. Auch die Feierabendsonne hatte sich dies nicht ...
Die HGV-Feierabendrunde im Restaurant Schauenberg mit herrlicher Aussicht. Bild: zVg

Gemeinsam durch schwierige Zeiten

HOFSTETTEN Nach langer Pause hatte der Handwerker- und Gewerbeverein (HGV) Elgg seine Mitglieder zu einer geselligen Feierabendrunde eingeladen. Am letzten Mittwoch traf man sich im schönen Restaurant Schauenberg zu einem gemütlichen Nachtessen. Auch die Feierabendsonne hatte sich dies nicht ...

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote