Roger Gerber und Amal Savasci wünschen sich eine Klärung der offenen Fragen auf Bundesebene. Archivbilder: EAZ

«Wir stossen an die Kapazitätsgrenze»

Die steigenden Asylzahlen belasten auf allen Ebenen. Den Gemeinden wurden bereits wieder höhere Kontingente auferlegt, was auch die Zuständigen in Elgg fordert – in allen Bereichen. Der Kanton Zürich erhöht ein weiteres Mal die Asylaufnahmequote für die Gemeinden. Seit ...
Roger Gerber und Amal Savasci wünschen sich eine Klärung der offenen Fragen auf Bundesebene. Archivbilder: EAZ

«Wir stossen an die Kapazitätsgrenze»

Die steigenden Asylzahlen belasten auf allen Ebenen. Den Gemeinden wurden bereits wieder höhere Kontingente auferlegt, was auch die Zuständigen in Elgg fordert – in allen Bereichen. Der Kanton Zürich erhöht ein weiteres Mal die Asylaufnahmequote für die Gemeinden. Seit ...
Die Bankleitung der ZLB freut sich über ein erfolgreiches 2023: Jürg Randegger, Roger Bernhard, Petra Baltensperger und Dario Miro (von links). Bild: zvg

Zürcher Landbank weiterhin auf Wachstumskurs

Mit einem guten Jahresergebnis darf die ZLB positiv in die Zukunft blicken. Die Regionalbank konnte ihre Bilanz weiter ausbauen, erzielte ein rekordverdächtiges Wachstum an Ausleihungen und eine Zunahme an Kundengeldern. Die Zürcher Landbank (ZLB) blickt auf ein herausforderndes, aber erfolgreiches ...
Die Bankleitung der ZLB freut sich über ein erfolgreiches 2023: Jürg Randegger, Roger Bernhard, Petra Baltensperger und Dario Miro (von links). Bild: zvg

Zürcher Landbank weiterhin auf Wachstumskurs

Mit einem guten Jahresergebnis darf die ZLB positiv in die Zukunft blicken. Die Regionalbank konnte ihre Bilanz weiter ausbauen, erzielte ein rekordverdächtiges Wachstum an Ausleihungen und eine Zunahme an Kundengeldern. Die Zürcher Landbank (ZLB) blickt auf ein herausforderndes, aber erfolgreiches ...
Die Frauen und Männer bei der Siegerehrung: Elgg-Ettenhausen erreichte bei beiden den 2. Platz. Bild: Fabio Baranzini, Swiss Faustball

Viel beachtete Finalrunde in der AXA-Arena

Vor mehr als 1600 Zuschauern gewinnt Diepoldsau einen spektakulären Männerfinal gegen Elgg-Ettenhausen mit 4:3. Auch bei den Frauen geht Silber an die Faustballgemeinschaft. Es war so etwas wie die logische Finalpaarung, die zum Abschluss des Finalturniers der Männer in der AXA-Arena ...
Die Frauen und Männer bei der Siegerehrung: Elgg-Ettenhausen erreichte bei beiden den 2. Platz. Bild: Fabio Baranzini, Swiss Faustball

Viel beachtete Finalrunde in der AXA-Arena

Vor mehr als 1600 Zuschauern gewinnt Diepoldsau einen spektakulären Männerfinal gegen Elgg-Ettenhausen mit 4:3. Auch bei den Frauen geht Silber an die Faustballgemeinschaft. Es war so etwas wie die logische Finalpaarung, die zum Abschluss des Finalturniers der Männer in der AXA-Arena ...

Vanessa Sacchet im Gespräch mit Roman Brazerol

Roman Brazerol, geboren am 29. Juni 1988 im Albulatal Graubünden, wuchs zusammen mit einem Bruder und einer Schwester auf. Der gelernte Forstwart absolvierte nach seiner zehnjährigen Tätigkeit ein 21-monatiges Vollzeitstudium zum Förster HF. Über den vielseitigen und ansp . ...

Vanessa Sacchet im Gespräch mit Roman Brazerol

Roman Brazerol, geboren am 29. Juni 1988 im Albulatal Graubünden, wuchs zusammen mit einem Bruder und einer Schwester auf. Der gelernte Forstwart absolvierte nach seiner zehnjährigen Tätigkeit ein 21-monatiges Vollzeitstudium zum Förster HF. Über den vielseitigen und ansp . ...
Im Claro Elgg wird eine grosse Auswahl an speziellen Osterartikeln verkauft. Bild: zvg

Fakten über Kakao

Rohkakao an der Rohstoffbörse in London kletterte auf einen Rekordstand von 5500 Euro. Anfangs Jahr lag der Preis noch unter 4000 und vor einem Jahr gar unter 2500 Euro. Stark gestiegene Kosten werden von der Süsswarenindustrie beklagt. Die weltweite Nachfrage ist deutlich höher als das ...
Im Claro Elgg wird eine grosse Auswahl an speziellen Osterartikeln verkauft. Bild: zvg

Fakten über Kakao

Rohkakao an der Rohstoffbörse in London kletterte auf einen Rekordstand von 5500 Euro. Anfangs Jahr lag der Preis noch unter 4000 und vor einem Jahr gar unter 2500 Euro. Stark gestiegene Kosten werden von der Süsswarenindustrie beklagt. Die weltweite Nachfrage ist deutlich höher als das ...
In der Schweiz treten dieses Jahr neue Verkehrsregelungen in Kraft. Bild: Wikipedia

Überblick über die neuen Regeln im Strassenverkehr

Auch dieses Jahr gibt es im Strassenverkehrsgesetz einige Anpassungen, die Auto-, E-Bike- und Motorradfahrer betreffen. Die Änderungen treten gestaffelt in Kraft. Fahrlehrerin Jacqueline Köhler begrüsst die neuen Regelungen. Die Änderungen des Strassenverkehrsgesetzes treten gestaffelt ...
In der Schweiz treten dieses Jahr neue Verkehrsregelungen in Kraft. Bild: Wikipedia

Überblick über die neuen Regeln im Strassenverkehr

Auch dieses Jahr gibt es im Strassenverkehrsgesetz einige Anpassungen, die Auto-, E-Bike- und Motorradfahrer betreffen. Die Änderungen treten gestaffelt in Kraft. Fahrlehrerin Jacqueline Köhler begrüsst die neuen Regelungen. Die Änderungen des Strassenverkehrsgesetzes treten gestaffelt ...
Vorstand der Züri-Elgger: Edith Kappeler, Juliana von Ah-Anderes, Ursi Rebsamen, Hans Mäschli, Michael Beuggert und Martin Rebsamen (von links).

100 Jahre «Züri-Elgger»-Gesellschaft

In diesem Jahr kann die Elgger-Gesellschaft Zürich und Umgebung (Züri-Elgger) ihr 100-jähriges Bestehen feiern. Über Höhen und Tiefen in der Vereinsgeschichte wurde unter anderem an der kürzlich durchgeführten Generalversammlung berichtet. Traditionsgemäss rund ...
Vorstand der Züri-Elgger: Edith Kappeler, Juliana von Ah-Anderes, Ursi Rebsamen, Hans Mäschli, Michael Beuggert und Martin Rebsamen (von links).

100 Jahre «Züri-Elgger»-Gesellschaft

In diesem Jahr kann die Elgger-Gesellschaft Zürich und Umgebung (Züri-Elgger) ihr 100-jähriges Bestehen feiern. Über Höhen und Tiefen in der Vereinsgeschichte wurde unter anderem an der kürzlich durchgeführten Generalversammlung berichtet. Traditionsgemäss rund ...
Madame Dubois besucht den Kiosk und plaudert mit Olga über den verstorbenen Jean. Bild: Marianne Burgener

Die einen reisen mit Rollkoffer, Olga mit dem ganzen Kiosk

Eine ältere Dame, die in einem Kiosk arbeitet und sich auf eine Reise übers Meer begibt, wäre an und für sich weder aussergewöhnlich noch einen Bericht in der Zeitung wert. Aber bei der Dame handelt es sich um die Puppenfigur Olga, und weder ihr Kiosk noch ihre Reise sind al ...
Madame Dubois besucht den Kiosk und plaudert mit Olga über den verstorbenen Jean. Bild: Marianne Burgener

Die einen reisen mit Rollkoffer, Olga mit dem ganzen Kiosk

Eine ältere Dame, die in einem Kiosk arbeitet und sich auf eine Reise übers Meer begibt, wäre an und für sich weder aussergewöhnlich noch einen Bericht in der Zeitung wert. Aber bei der Dame handelt es sich um die Puppenfigur Olga, und weder ihr Kiosk noch ihre Reise sind al ...
Die Einmündung Gerbestrasse in die Aadorferstrasse. Bild: zvg

Aus Gemeinderat und Verwaltung Elgg

Neues Entschädigungsreglement Feuerwehr Eulachtal Die Aufgaben der Feuerwehr haben sich in den letzten Jahren, vor allem ausserhalb der Kernaufgaben, stark verändert. Insbesondere für das Kader heisst dies, ständig am Ball zu bleiben, um die stetigen Veränderungen im Personellen, ...
Die Einmündung Gerbestrasse in die Aadorferstrasse. Bild: zvg

Aus Gemeinderat und Verwaltung Elgg

Neues Entschädigungsreglement Feuerwehr Eulachtal Die Aufgaben der Feuerwehr haben sich in den letzten Jahren, vor allem ausserhalb der Kernaufgaben, stark verändert. Insbesondere für das Kader heisst dies, ständig am Ball zu bleiben, um die stetigen Veränderungen im Personellen, ...
Tashi Gumbatshang legte den Gästen eindringlich eine seriöse Vorsorgeplanung ans Herz. Bild: Patrick Hofmann

Finanzielle Sicherheit im dritten Lebensabschnitt

Sich früh pensionieren zu lassen, liegt im Trend. Ebenso die Kapitalauszahlung der Pensionskasse anstelle einer Rente. Wir werden immer älter bei guter Gesundheit und möchten Freiheit und Freizeit in vollen Zügen geniessen. Doch reichen die Vermögenswerte für den gew . ...
Tashi Gumbatshang legte den Gästen eindringlich eine seriöse Vorsorgeplanung ans Herz. Bild: Patrick Hofmann

Finanzielle Sicherheit im dritten Lebensabschnitt

Sich früh pensionieren zu lassen, liegt im Trend. Ebenso die Kapitalauszahlung der Pensionskasse anstelle einer Rente. Wir werden immer älter bei guter Gesundheit und möchten Freiheit und Freizeit in vollen Zügen geniessen. Doch reichen die Vermögenswerte für den gew . ...
Das Gebäude der Buchdruckerei Turbenthal wird abgerissen, womit auch ein Stück Elgger Geschichte verschwindet. Bild: Renate Gutknecht

Wo einst die «Elgger Zeitung» gedruckt wurde

Es steht mitten im Dorf Turbenthal. Noch. Aber jetzt geht es dem unauffälligen Gebäude der ehemaligen Druckerei Turbenthal an den Kragen. Bereits ist es ausgeräumt, bald werden auch das Dach und die Mauern niedergerissen. Ein Stück Tösstaler Geschichte geht zu Ende. Ein b . ...
Das Gebäude der Buchdruckerei Turbenthal wird abgerissen, womit auch ein Stück Elgger Geschichte verschwindet. Bild: Renate Gutknecht

Wo einst die «Elgger Zeitung» gedruckt wurde

Es steht mitten im Dorf Turbenthal. Noch. Aber jetzt geht es dem unauffälligen Gebäude der ehemaligen Druckerei Turbenthal an den Kragen. Bereits ist es ausgeräumt, bald werden auch das Dach und die Mauern niedergerissen. Ein Stück Tösstaler Geschichte geht zu Ende. Ein b . ...
Benjamin Gföhler wurde Zweiter im Weitsprung (Bild aus dem Jahr 2022). Bild: Wikimedia

Silbermedaille

In St. Gallen fand die Schweizer Leichtathletik-Hallenmeisterschaft statt. Im Weitsprung am Start war auch Benjamin Gföhler, der sich nach einer Verletzung wieder an die Weiten herantastet. Mit einem Satz auf 7,52 Meter konnte sich der Elgger in Diensten des Leichtathletikclubs Zürich d . ...
Benjamin Gföhler wurde Zweiter im Weitsprung (Bild aus dem Jahr 2022). Bild: Wikimedia

Silbermedaille

In St. Gallen fand die Schweizer Leichtathletik-Hallenmeisterschaft statt. Im Weitsprung am Start war auch Benjamin Gföhler, der sich nach einer Verletzung wieder an die Weiten herantastet. Mit einem Satz auf 7,52 Meter konnte sich der Elgger in Diensten des Leichtathletikclubs Zürich d . ...

Ohne Verzicht wird es nicht gehen

Am Sonntag, den 3. März, wird der ökumenische Suppentag unter dem diesjährigen Motto «Weniger ist mehr» begangen. Nach dem Gottesdienst in der reformierten Kirche sind alle zum Zmittag ins Werkgebäude eingeladen. «Weniger ist mehr». Unter diesem Motto steht ...

Ohne Verzicht wird es nicht gehen

Am Sonntag, den 3. März, wird der ökumenische Suppentag unter dem diesjährigen Motto «Weniger ist mehr» begangen. Nach dem Gottesdienst in der reformierten Kirche sind alle zum Zmittag ins Werkgebäude eingeladen. «Weniger ist mehr». Unter diesem Motto steht ...
Votivbild Herzog Friedrich IV von Österreich zur Zeit der Übernahme der Grafschaft Kyburg durch Zürich 1424. Aus «Geschichte des Kantons Zürich».

Elgg wird (endlich) zürcherisch

Die Habsburger hatten mit ihrem Dorf an der oberen Eulach viel vor. Sie erhoben es zur Stadt mit Privilegien. Kurze Zeit später gewährte sogar ein König Wenzel der auserkorenen Kleinstadt Aufmerksamkeit, Zuwendung und weitere Rechte, wonach ihre Bürger vor keinem fremden Richt . ...
Votivbild Herzog Friedrich IV von Österreich zur Zeit der Übernahme der Grafschaft Kyburg durch Zürich 1424. Aus «Geschichte des Kantons Zürich».

Elgg wird (endlich) zürcherisch

Die Habsburger hatten mit ihrem Dorf an der oberen Eulach viel vor. Sie erhoben es zur Stadt mit Privilegien. Kurze Zeit später gewährte sogar ein König Wenzel der auserkorenen Kleinstadt Aufmerksamkeit, Zuwendung und weitere Rechte, wonach ihre Bürger vor keinem fremden Richt . ...
Die Kinder hatten ihren Spass im Werkgebäude, wo unter anderen die Guggenmusik Tannzapfenschüttler fasnächtliche Stimmung aufkommen liess. Bild: Stephanie Hugentobler

Heidis Welt ist die Elgger Fasnacht

Während im benachbarten Thurgau seit Aschermittwoch gefastet und gedarbt wird – zumindest in der Theorie – ging es in Elgg seit eben diesem Tag rund und bunt: Fasnachtszeit. Am Sonntag fand der traditionelle Elgger Fasnachtszumzug statt, gefolgt vom Kinderfest im Werkgebäude. Wetterglück ...
Die Kinder hatten ihren Spass im Werkgebäude, wo unter anderen die Guggenmusik Tannzapfenschüttler fasnächtliche Stimmung aufkommen liess. Bild: Stephanie Hugentobler

Heidis Welt ist die Elgger Fasnacht

Während im benachbarten Thurgau seit Aschermittwoch gefastet und gedarbt wird – zumindest in der Theorie – ging es in Elgg seit eben diesem Tag rund und bunt: Fasnachtszeit. Am Sonntag fand der traditionelle Elgger Fasnachtszumzug statt, gefolgt vom Kinderfest im Werkgebäude. Wetterglück ...

Weintipp Monat Februar

Weinname: Barahonda Organic Barrica 2020 (BIO) Produzent: Bodegas Barahonda Herkunft: Spanien, Murcia, Yecla, Do Traubensorte: Syrah, Monastrell Ausbau: Sechs Monate im grossen Barrique, vegan Alkoholgehalt: 14,5 Volumenprozent Degustationsnotiz: Dieser spanische Bio-Wein ...

Weintipp Monat Februar

Weinname: Barahonda Organic Barrica 2020 (BIO) Produzent: Bodegas Barahonda Herkunft: Spanien, Murcia, Yecla, Do Traubensorte: Syrah, Monastrell Ausbau: Sechs Monate im grossen Barrique, vegan Alkoholgehalt: 14,5 Volumenprozent Degustationsnotiz: Dieser spanische Bio-Wein ...
Hauptprobe der Pfeiferinnen: Jael, Valentina und Anna freuen sich auf ihre erste Äschlitagwache. Bild: zvg

Äschlitagwache, auswendig, marsch

Dass der Sappeur mit seiner massiven Axt über der Schulter gleich um die Ecke kommt, ist nicht überraschend: Die hinter ihm marschierenden Pfeifer und Tambouren kündigt die Äschlikompanie hörbar an – möglicherweise sogar mit einem Stück Filmmusik. Aschermittwochgesellschaft ...
Hauptprobe der Pfeiferinnen: Jael, Valentina und Anna freuen sich auf ihre erste Äschlitagwache. Bild: zvg

Äschlitagwache, auswendig, marsch

Dass der Sappeur mit seiner massiven Axt über der Schulter gleich um die Ecke kommt, ist nicht überraschend: Die hinter ihm marschierenden Pfeifer und Tambouren kündigt die Äschlikompanie hörbar an – möglicherweise sogar mit einem Stück Filmmusik. Aschermittwochgesellschaft ...
Werbung an der Mühlegasse.

Letzter Bericht der Baukommission Untermühle

Ende Januar hat sich die Baukommission zur 61. und letzten Baukommissionssitzung getroffen. «Das Werk ist vollbracht, wir haben unsere Arbeit erledigt», so der Titel der Sitzung. Seit Anfang Dezember ist das Haus belebt; die letzten Handwerker haben ihre Werkzeugkisten weggeräumt; Mie ...
Werbung an der Mühlegasse.

Letzter Bericht der Baukommission Untermühle

Ende Januar hat sich die Baukommission zur 61. und letzten Baukommissionssitzung getroffen. «Das Werk ist vollbracht, wir haben unsere Arbeit erledigt», so der Titel der Sitzung. Seit Anfang Dezember ist das Haus belebt; die letzten Handwerker haben ihre Werkzeugkisten weggeräumt; Mie ...
Proppenvolles Restaurant an der GV der Seniorenvereinigung Elgg und Umgebung. Bild: zvg

Senioren nahmen das «Obertor» in Beschlag

62 Mitglieder der Seniorenvereinigung Elgg und Umgebung brachten das Restaurant Obertor an den Rand der Kapazitäten. Was dann an der GV folgte, war vor allem Beständigkeit. Kürzlich fand die Generalversammlung (GV) der Seniorenvereinigung Elgg und Umgebung im «Obertor» statt. ...
Proppenvolles Restaurant an der GV der Seniorenvereinigung Elgg und Umgebung. Bild: zvg

Senioren nahmen das «Obertor» in Beschlag

62 Mitglieder der Seniorenvereinigung Elgg und Umgebung brachten das Restaurant Obertor an den Rand der Kapazitäten. Was dann an der GV folgte, war vor allem Beständigkeit. Kürzlich fand die Generalversammlung (GV) der Seniorenvereinigung Elgg und Umgebung im «Obertor» statt. ...
Die Hauptmannjubilare 2024 von links: Valentin Loser (10 Jahre), Jürg Bosshard (25), René Ott (30), Ueli Haag, (60), Bruno Bünzli (65), Toni Rebsamen (20).

Viel los bei der Äschligesellschaft

Der Mitgliederbestand ist hoch, die Zahlen stimmen, der Vorstand macht weiter – dies sowie die Ehrungen und zusätzlichen Informationen zum geplanten grossen Umzug standen im Zentrum der GV der Aschermittwochgesellschaft. Präsident Toni Rebsamen erö ...

Die Hauptmannjubilare 2024 von links: Valentin Loser (10 Jahre), Jürg Bosshard (25), René Ott (30), Ueli Haag, (60), Bruno Bünzli (65), Toni Rebsamen (20).

Viel los bei der Äschligesellschaft

Der Mitgliederbestand ist hoch, die Zahlen stimmen, der Vorstand macht weiter – dies sowie die Ehrungen und zusätzlichen Informationen zum geplanten grossen Umzug standen im Zentrum der GV der Aschermittwochgesellschaft. Präsident Toni Rebsamen erö ...

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote